20210710_212156

Gerade haben wir uns mal die Timeline unseres Unternehmens angesehen:

 Es ist wirklich unfassbar, was wir erlebt, angestoßen, entwickelt haben! Die Zeit war so unglaublich intensiv, dass wir Einiges, obwohl selbst da gewesen, gar nicht mehr präsent hatten.

Angefangen von einem klitzekleinen „Hobbyprojekt“ in Augmented Reality für die Firma Nitro Snowboard und erste Versuche Verpackung, Verkauf und AR zusammen zu bringen, in denen wir wahrscheinlich etwas zu weit vor der Zeit waren.

Dann der Beginn von Virtual Reality, eine ganz neue Welt und erste Umsetzungen, deren Ideen selbst heute noch immer geklaut werden (u.a. Fahrstuhl).

Weitere Meilensteine bilden unsere Entwicklungen und Prototypen im Holodeck des Fraunhofer Institutes, aus denen nicht nur eine neue Firma hervor gegangen ist, sondern die für uns im Launch eines eigenen Large- Scale VR Multiplayerspiels in der Jochen Schweizer Arena gipfelte.

Neben all diesen Sachen haben wir gefühlt Hunderttausend neue Kontakte geschlossen, hunderte an zum Teil haarsträubender neuer Hardware getestet, im wahrsten Sinne Blut, Schweiß und Tränen geschwitzt.

Virtual Reality war und ist eine Technologie, die eben sowohl Nerds, als auch das Big Business elektrisiert und hat deshalb zu einer wahrscheinlich nie wieder kehrenden Konstellation an Zusammenkünften, Ideen und Projekten geführt, die einzigartig bleiben und in dieser Form nie wieder kehren wird.

 

 

20190805_164342

 

 

Nachdem der Hype Ende 2017 etwas abflaute, ist das Business etwas erwachsener geworden, die Mischung der sehr unterschiedlichen Menschen hat sich wieder etwas aufgelöst und Konzerne versucht diese verrückte Kreativität in ihren Projekten etwas einzuhegen um tatsächlich produktiv nutzbare Software zu entwickeln.

Das ist auch der Grund, warum es um uns etwas ruhiger wurde.

Mit wirklich großem Stolz können wir sagen, dass wir ab 2017 maßgeblich, mit Leidenschaft, aber auch sehr strukturiert, an einem sehr großen Projekt in der Automobilindustrie gearbeitet haben, welches Mitarbeiterschulungen in den verschiedensten Bereichen neu definiert.

Im Laufe diesen Jahres haben wir dieses Baby nun wortwörtlich los gelassen, in dem wir es durch viele Workshops und Schulungen autark in die Hände derer gegeben haben, die es in Zukunft produktiv nutzen werden.

 

20191128_120650-1024x576

Dieses Projekt ist sowohl für uns, als auch unseren Kunden ein riesiger Meilenstein, dessen Geburt in den verrückten Zeiten der Hackathons von 2016 und 2017 zu suchen ist und das nun reif genug ist, es aus den agilen, kreativen Entwicklungsteams in ihren hippen Büros in die Konzernhierarchie zu übergeben.
So stolz wir darauf sind, fühlt es sich auch ein wenig so an, als würde das eigene Kind ausziehen, um seine eigenen Wege zu gehen, weshalb wir natürlich ebenfalls ein wenig melancholisch sind.
Wenn wir jedoch in zwanzig Jahren zurück blicken, werden wir feststellen, dass die Technologie heute noch immer komplett am Anfang gestanden hatte und es erst jetzt beginnt, dass Sie nicht nur von großen (Vorreiter-) Konzernen implementiert wird, sondern sich nach und nach ihren Weg in immer mehr Einsatzbereiche und auch kleinere Firmen bahnt.

 

In den letzten 5 Jahren haben sich sowohl Hard- als auch Software so rasant weiterentwickelt, wurden die unterschiedlichsten Ideen und Vorgehen validiert, dass es heute möglich ist, ähnliche Projekte in kleinerem Kostenrahmen, aber mit gleichem Erfolgspotential umzusetzen.
Mit unserer Leidenschaft, unserer Flexibilität und vor allem unserer Erfahrung und unserem Wissen möchten wir auch Ihnen dabei helfen, die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen voran zu treiben.
Technologien wie Augmented- und Virtual Reality machen in so vielen Bereichen bessere Workflows, Kostenersparnisse und überhaupt erst neue Einsichten und Produkte möglich, dass wir sicher sind, noch Einiges an Entwicklungen voran treiben zu können.

 

Messebesatzung

Letzte Woche hatten wir endlich nach Corona wieder die Möglichkeit auf einer klassischen Messe, der Expo- Real in München, ausstellen zu dürfen, was per se schon mal ein sehr schönes Erlebnis war.
Noch schöner war das riesige Interesse, sowohl an unserer VR- als auch an unserer AR Technolgie.
Ehrlicherweise hat es uns trotzdem etwas erstaunt, wie diffus unbekannt diese Technologien in der breiten Unternehmenswelt noch immer sind:
Sicher, inzwischen hat wahrscheinlich jeder schon mal etwas von den neuen XR Technolgien gehört; aber eben weil es so schwer ist, diese Technologien in Powerpoint- Präsentationen oder auch nur Text zu vermitteln, fehlen ganz oft konkrete Vorstellungen, wie es sich „anfühlt“ und was damit im eigenen Bereich möglich wäre.
Fast immer ernten wir deshalb nach einer Live- Vorführung baffes Erstaunen, gefolgt von einer vulkanartig ausbrechenden Quelle an sprudelnden Ideen, wie man das im eigenen Unternehmen einsetzen könnte.
Es ist ein wenig schade, dass diese Art der Kontaktaufnahme und Informationsvermittlung tatsächlich nur auf physischen Messen möglich scheint, aus der so viel Neues entsteht.
Die Corona Zeit hat so also Einiges an neu entstehenden Projekten zumindest verlangsamt, wenn nicht verhindert.

 

20180920_180719

Dafür bieten sich nun wieder alle Gelegenheiten: Wir brennen darauf, Ihnen die Technologie und die Einsatzzwecke zu zeigen und neue Projekte mit Ihnen zu diskutieren.

Und Sie freuen sich doch auch, dass sich der Horizont langsam wieder öffnet und wir nach vorn blicken können, oder?
Auch der Horizont der XR- Technologien wird immer weiter, wir werden dran bleiben und ihn nutzen.
Vielleicht treffen wir uns auf einer der kommenden Messen, aber darauf müssen Sie nicht warten:

Gern kommen wir direkt zu Ihnen, führen Ihnen unverbindlich XR- Technologie, Software und Einsatzzwecke vor, um dann in einen kreativen Gedankenaustausch mit Ihnen zu treten.
In diesem Sinne brennen wir darauf, Sie kennen zu lernen!
Machen Sie einen Schritt nach vorn, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

008_CD_4848

Torsten Biermann, Gründer und kreativer Unruheherd bei Treffpunkt Idee. Programmiert und probiert leidenschaftlich gern Neues aus.

Kommentare sind geschlossen.